Tatiana Follner

Ärztin, Homöopathie


Mitglied im Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte.



2011                Niederlassung in eigener privatärztlicher Praxis

2010                Deutsche Approbation als Ärztin. Von 2001 bis 2010 deutsche Berufserlaubnis als Ärztin

2005-2008       Weiterbildung in der Homöopathie, Ärztekammer Westfalen-Lippe. Abschluss mit der 

                        Urkunde vom 25.10.2008 über die Erteilung der Ärztekammer Westfalen-Lippe für die

                        Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung Homöopathie. Die Urkunde wurde

                        durch Ärztekammer Westfalen-Lippe in Münster ausgestellt, aufgrund nachgewiesener

                        Weiterbildung in Homöopathie und nach bestandener Prüfung gemäß den Bestimmungen

                        der Weiterbildungsordnung.

2003 bis jetzt   Ärztin in der Abteilung für Intensivmedizin und Anästhesie in den  Krankenhäusern

                        Dorsten, Gladbeck und in verschiedenen anderen Kliniken anschließend als Honorarärztin.

2001-2002       Ärztliche Tätigkeit in Deutschland für die Annerkennung des Medizinstudiums in 

                        Russland. Erteilung einer Berufserlaubnis als Ärztin durch die Bezirksregierung Köln.

1999-2000       Ärztin in der Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin an der Universitätsklinik Saratov,

                        Russland.

1997-1998       Weiterbildung in Anästhesiologie und Intensivmedizin in der Fakultät für berufliche Fort-

                        bzw. Weiterbildung der Fachleute, an der Staatlichen Medizinischen Universität in Saratov,

                        Russland. Abschluss mit Diplom über berufliche Weiterbildung in Anästhesiologie und

                        Intensivmedizin.

1996-1997       Ärztin in der Abteilung für Kinderheilkunde an der Universitätsklinik Saratov, 

                        Russland

1991-1996       Studium der Humanmedizin an der medizinischen Universität Saratov, Russland.

                        Abschluss mit Diplom als Ärztin für Kinderheilkunde (Rus.)


Publikationen: Zyklus von mehreren Artikeln  über Homöopathie in der russischsprachigen

                        deutschen Zeitschrift „Partner“ Apr.-Juli 2012.


Privatleben:     verheiratet, eine Tochter.